• Altdeutschland Baden

    • Los 10000 (D)
    • 4 b

    Beschreibung
    1851, 9 Kr. schwarz a. karminrosa in üblichem Schnitt auf PD-Auslandsbrief mit RNS "87" und K2 "Mannheim 1 Oct 54" nach St. Memmie (Frankreich)

    Auktion Nachverkauf
    65.00 EUR

  • Altdeutschland Baden Besonderheiten

    • Los 10001 (D)

    Beschreibung
    1847, Nachnahme-Brief mit blauem K2 "Neckargemünd 8 Aug 47" und blauem L1 "Charge" nach Heidelberg, dort zurückgesandt

    Auktion Nachverkauf
    35.00 EUR


    • Los 10002 (D)

    Beschreibung
    1851, Brief mit L2 "Donaueschingen 9. Nov 51" in die Schweiz, vielfach taxiert und offensichtlich oft weitergesandt und mit zusätzlichem L2 "Donaueschingen 13. Feb"

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR

  • Altdeutschland Baden Sammlungen

    • Los 64 D
    • 1-25

    Beschreibung
    ALTDEUTSCHLAND BADEN: Nach Hauptnummern komplette Sammlung der Hauptausgaben in unterschiedlicher Erhaltung. Somit auch mit der legendären 18 und 30 Kreuzer Wappen gestempelt. Die 30 Kreuzer Wappen (MiNr. 22) ist erhöht geprüft Seeger BPP. Die Sammlung wurde mit der 3 Kr. Landpost postfrisch in der Type "y" - Farb- Kurzbefund Stegmüller BPP "einwandfrei" (MiNr.Lp 2y) sowie mit diversen Belegen ergänzt

    Auktion Nachverkauf
    1000.00 EUR

  • Altdeutschland Baden Stempel

    • Los 10003 (D)

    Beschreibung
    "KAPPEL BEI LENZKIRCH 19 9 75", Ra3 auf 10 Pfge. DR auf Brief nach Neustadt

    Auktion Nachverkauf
    25.00 EUR

  • Altdeutschland Baden Landpost

    • Los 10004 (D)
    • LP 2 y (2)

    Beschreibung
    1862, 3 Kreuzer Landpost-Portomarke als postfrisches gefaltetes Luxuspaar auf dickerem Papier "y", aktueller Farb- Kurzbefund Stegmüller BPP vom 30.4.2015 "...echt und einwandfrei..." (ME 600.-)

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR


    • Los 10005 (D)
    • LP 2 y (4) Ecke PF V

    Beschreibung
    1862, 3 Kreuzer Landpost-Portomarke als postfrischer gefalteter Luxus- Viererblock aus der Bogenecke rechts unten auf seltenem dickerem Papier "y". Der Viererblock enthält den Michel- Plattenfehler "Bildecke stark abgeschrägt" zudem die Plattenfehler "1/51" und "1/06" nach dem Arge Handbuch Baden. Aktuelles Farbfotoattest von dem Experten Franz Stegmüller BPP vom 30.4.2015 "...Farbfrische und feinste, tadellose Erhaltung..." (ME 1.900.-++)

    Auktion Nachverkauf
    650.00 EUR


    • Los 10006 (D)
    • LP 2 y (4) OR PF 1/86

    Beschreibung
    1862, 3 Kreuzer Landpost-Portomarke als postfrischer gefalteter Luxus- Viererblock vom Oberrand auf seltenem dickerem Papier "y". Der Viererblock enthält zudem den Plattenfehler "1/86" nach dem Arge Handbuch Baden. Aktuelles Farbfotoattest von dem Experten Franz Stegmüller BPP vom 30.4.2015 "...Farbfrische und feinste, tadellose Erhaltung..." (ME 1.400.-++)

    Auktion Nachverkauf
    460.00 EUR

  • Altdeutschland Bayern

    • Los 65 D
    • 1 I b

    Beschreibung
    1849, legendärer "Schwarzer Einser" in der besseren Type "Ib" echt gestempelt mit dem Halbkreisstempel von Aschaffenburg "24/4" und Federzug. Farbfotoattest des Experten Franz Stegmüller BPP ".... Allseitig vollrandig geschnitten. Rückseitig minimale Farbanhaftungen. Tiefe Farbe und tadellose Erhaltung, nicht repariert..." beiliegend.

    Auktion Verkauft
    1100.00 EUR


    • Los 10036 (D)
    • 2 II 2

    Beschreibung
    "1", klar auf voll-breitrandiger 3 Kr. blau, gepr. Sem BPP

    Auktion Verkauft
    35.00 EUR


    • Los 10007 (D)
    • 2

    Beschreibung
    1850, 3 Kr. blau, tangiert auf Brief mit gMR "105" und HKR "Geisenfeld 23 2" nach München mit L1 "Charge"

    Auktion Nachverkauf
    40.00 EUR


    • Los 10008 (D)
    • 10

    Beschreibung
    1862, 6 Kr. blau, gering lupenrandig auf Brief mit oMR "289" von Augsburg nach Altdorf in der Schweiz mit roten Taxierungen, Beförderungsspuren

    Auktion Nachverkauf
    160.00 EUR


    • Los 10009 (D)
    • 23 ND

    Beschreibung
    1870, 3 Kreuzer Freimarke Staatswappen in ungebrauchter Luxuserhaltung als sogenannter Neudruck für die Wiener Weltausstellung. Farbfotoattest Stegmüller BPP für ein ehemaliges Paar "...echt. Feinste, tadellose Erhaltung...." (ME 250.-)

    Auktion Verkauft
    110.00 EUR


    • Los 10010 (D)
    • 29 X a

    Beschreibung
    1873, 10 Kreuzer Freimarke Staatswappen in postfrischer Luxuserhaltung mit zusätzlicher Druckzufälligkeit "links unten überdruckte Papierfalte". Signiert und aktueller Farb- Kurzbefund Peter Sem BPP vom 20.12.2017 "...echt und einwandfrei...." (ME 550.-++)

    Auktion Verkauft
    180.00 EUR


    • Los 10011 (D)
    • 45, P

    Beschreibung
    1878, 5 Pfg. Wappen auf 5 Pfg. Wappen-Ganzsache mit K1 "Augsburg 30 Mär" in die Schweiz, blaue Nummernnotiz, gepr. Dr. Helbig BPP

    Auktion Nachverkauf
    35.00 EUR


    • Los 10012 (D)
    • 69 y

    Beschreibung
    1900/11, 3 Mk. Wappen, postfrisches Kabinettstück, dopp. gepr. Helbig BPP (ME 230,-)

    Auktion Verkauft
    95.00 EUR


    • Los 10013 (D)
    • 70 y

    Beschreibung
    1900/11, 5 Mk. Wappen, postfrisches Kabinettstück, dopp. gepr. Helbig BPP (ME 170,-)

    Auktion Verkauft
    75.00 EUR


    • Los 10014 (D)
    • 77 AD OR

    Beschreibung
    1911, 5 Pfg. Prinzregent Luitpold als attraktiver ungezähnter "Andruck" vom Oberrand auf ungummiertem Kreidepapier. Als zusätzliche Besonderheit ist zu erwähnen, dass im Oberrand zusätzlich nur noch ein Teil einer 5 Pfg. Marke die Länderbezeichnung "BAYERN" gedruckt wurde

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 10015 (D)
    • 78 AD 1.Auflage

    Beschreibung
    1911, 10 Pfg. Prinzregent Luitpold als attraktiver ungezähnter "Andruck" vom Oberrand auf ungummiertem Kreidepapier von der 1.Auflage hergestellt, herstellungsbedingte Papierbüge

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR


    • Los 10016 (D)
    • 79 AD 1.Auflage

    Beschreibung
    1911, 20 Pfg. Prinzregent Luitpold als attraktiver ungezähnter "Andruck" vom Oberrand auf ungummiertem Kreidepapier von der 1.Auflage hergestellt

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR


    • Los 10017 (D)
    • 80 AD 1.Auflage

    Beschreibung
    1911, 25 Pfg. Prinzregent Luitpold als attraktiver ungezähnter "Andruck" vom Oberrand auf ungummiertem Kreidepapier von der 1.Auflage hergestellt, herstellungsbedingte Papierbüge

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR


    • Los 10018 (D)
    • 81 II U

    Beschreibung
    1911, 30 Pfg. Prinz Luitpold ungezähnt und postfrisch, signiert (ME 100.-)

    Auktion Nachverkauf
    30.00 EUR


    • Los 10019 (D)
    • 100

    Beschreibung
    1916/20, 40 Pfg. König rs. auf Zeitungsbestellung von Wegscheid 28.12.17 nach Passau

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 10020 (D)
    • 103 u.a.

    Beschreibung
    1916/20, 2 x 20 und 80 Pfg. König rs. auf Zeitungsbestellung von Aidenbach 28.12.16 nach Passau

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 10021 (D)
    • Essay

    Beschreibung
    1914, König Ludwig III., ungezähnter Viererstreifen mit Essays in brauner Farbe

    Auktion Verkauft
    25.00 EUR

Aktuelle Zeit: 11.07.2020 - 12:36 Uhr MET